Unsere Geschichte

Die Uhland-Apotheke gehört mit der Gründung 1889 zu einer der ältesten Apotheken Berlins. Mit einer bewegten Geschichte nach 2 Weltkriegen ist sie am heutigen Standort fest verwurzelt im Charlottenburger Kiez.

19. Oktober 1889:
Gründung der Uhland-Apotheke (Kantstraße 151 / Ecke Uhlandstraße)

Frühjahr 1944:
Zerstörung der Uhland-Apotheke durch Fliegerbomben. Es folgt die Erlaubnis zur Verlegung der Apotheke in die Kantstraße 147

01. März 1984:
Übernahme durch Dagmar Knörrchen

Apotheker aus 9 Nationen haben unsere Apotheke zu einem modernen und zeitgemäßen Unternehmen aufgebaut, gute Tradition pflegend. Frau Knörrchen hat vor über 30 Jahren die Leitung übernommen und brachte neuste Technik und Knowhow ein. 1998 wurde das Hundertjährige mit großem Aufwand gefeiert.